Erik Bittmann

Lebensweg

Medizin bedeutet für mich den Patienten auf seinem Weg zu Lebensqualität zu unterstützen.
Dabei arbeite ich grundsätzlich nach dem ganzheitlichen Zwei-Wege-Prinzip. Hierbei wird die Entstehungsgeschichte Ihrer Beschwerden aufgedeckt und behandelt – mit dem Ziel Sie zu Belastbarkeit und Leichtigkeit zu führen. So können Sie seelisch und körperlich Ihre Lebensfreude wieder erlangen.  Mehr dazu unter Die „Zwei Wege“.

Erste Erfahrungen mit Medizin habe ich durch meinen Vater, Prof. Frank Bittmann, gemacht.
Er forscht seit langem am Test der Applied Kinesiology an der Uni Potsdam und hat mit seinem Team den Begriff der Adaptive Force geprägt. So bekam ich bereits mit 13 Jahren Einblicke in die Medizin, die ich heute selbst anwende. Dabei fragte ich meinem Vater natürlich Löcher in den Bauch. Die ganze medizinische Welt war sehr faszinierend für mich.
Nach dem Abitur hatte ich somit einen soliden Einblick in die ganzheitliche Medizin bekommen und entschloss mich Therapeut zu werden. Hierfür absolvierte ich die Ausbildung zum Physiotherapeuten.
Sie bietet detailliertes Wissen über die Abläufe des Bewegungsapparates und seine Muskeln, Gelenke, Bänder usw. und ist damit eine sehr gute Grundlage für die Integrative Medizin. Zudem schloss ich währenddessen auch die Ausbildung zum Hypnosetherapeuten und der Applied Kinesiology ab – ich wollte schnell durchstarten.

Das half mir dann auch direkt eine Anstellung in einer der renommiertesten Praxen für Alternative Medizin in Deutschland zu bekommen: dem Zentrum für Traditionelle Chinesische und Integrative Medizin in Berlin.
Ich freue mich sehr darüber, da ich hier in kurzer Zeit viele Patienten behandeln durfte und somit schnell an Erfahrung gewann. Somit habe ich in nur 2 Jahren über 8000 Einzelsitzungen als Therapeut abgehalten. Davon profitiere ich noch heute und sicher auch meine Patienten. In dieser Zeit lernte ich auch Ohrakupunktur, FDM, Neuraltherapie und, vor allem, all die verschiedenen Therapieformen zusammen zu einem Bild zu integrieren. Diese Bild entwickelt sich natürlich bis heute ständig weiter.

Nach diesen 2 gewinnbringenden Jahren erfüllte ich mir einen lang gehegten Traum und begann Ende 2015 eine Weltreise, die mich erst knapp 2,5 Jahre später zurück nach Deutschland brachte. Nach einer Segeltour über den Atlantik, reiste ich durch die Karibik nach Venezuela, Kolumbien, Peru, Australien / Neu Seeland, Thailand und als letztes Nepal.
Ich lebte bei südamerikanischen Ureinwohnern, sah phänomenale Natur und lernte die Welt etwas besser kennen. Es waren großartige Erlebnisse.  

Als ich 2018 wiederkam, begann ich direkt in der Praxis „Integrative Medizin Bittmann“ zu therapieren.
Der Mensch fasziniert mich. Es reizt mich, die tatsächlichen Ursprünge von Beschwerden zu ergründen und zu beheben und darin immer besser zu werden. So arbeite ich immer daran schnellstmöglich, bestmöglich und nachhaltig meinen Patienten zu helfen.

Ich lade Sie herzlich ein sich selbst ein Bild zu machen und ein unverbindliches Vorgespräch auszumachen! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit!

The treatment can also be given in English.
El tratamiento tambien se puede hacer en español.

 

Erik Bittmann