Individualmedizin

Das Prinzip der Individualmedizin

Durch die Individualmedizin wird Ihre persönliche Gesundheitsgeschichte in Ihre Behandlung integriert, sowie Ihre einmaligen Lebensumstände.
Welcher Gesamtzustand hat eigentlich der Körper in dem die Beschwerde sitzt?
Welche sind die Hindernisse für Ihren Körper, in seinem natürlichen Zustand der Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und Belastbarkeit zu sein?
Was möchten Sie persönlich erreichen? Wieder Radfahren, Treppen steigen, mit den Kindern bzw. Enkeln spielen oder einfach Beweglichkeit und Wohlbefinden  spüren?

Manche früheren gesundheitlichen Ereignisse können Jahre lang nachhalten. So kann zum Beispiel ein starker Schlag auf den Kopf eine Blockade zwischen den Schädelknochen verursachen, die, wenn nicht behandelt, über Jahrzehnte bleibt.
Dies kann dann zu Schmerzen aller Art im Körper führen, wie zum Beispiel Rückenschmerzen.
Dies jedoch nur ein Beispiel von vielen. In der Diagnostik (Applied Kinesiology und Adaptive Force) zeigen sich Hindernisse vielfältigster Form. Hier ein paar häufig gefundene:
Lang anhaltende Entzündungen (können schon Jahre zurück liegen)
Eitrige Entzündungen (können ebenfalls schon Jahre zurück liegen)
Stürze, bei denen spürbare Nachwirkungen entstanden sind- es muss nichts gerissen oder gebrochen gewesen sein
schlecht verheilte Narben
unter anderem …

Individual medizin

Wenn diese Hindernisse aufgelöst wurden hat Ihr Körper mehr Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und Belastbarkeit um kommende Störungen zu integrieren.

 

Ein gesunder Körper ist nicht frei von Störungen, sondern ist flexibel und kann sich anpassen!